www.schuleundkultur.zh.ch

Obrist Jürg , Zürich (CH)

Illustrator und Autor. Themen: Sozialkompetenz, Freundschaft. Ratekrimis: Lesespass, Leseverständnis, logisches Denken, kombinieren, beobachten, Fantasie.
Geboren in Zürich. Nach einer Lehre als Retoucheur besuchte er die Fachklasse für Fotografie an der Schule für Gestaltung Zürich. Als ausgebildeter Fotograf reiste er anschliessend in die USA. Von 1976 bis 1985 lebte er in New York und arbeitete als Illustrator für Kinder- und Jugendzeitschriften. 1978 erschien in den USA sein erstes Kinderbuch. Seither entstanden viele weitere Bücher. Seit 1985 lebt er wieder in Zürich und arbeitet als freischaffender Autor und Illustrator.

Bild aus «Ein Fall für Kommissar Maroni!»



Werke
- Mini-Krimis zum Mitraten: Lauter klare Fälle! (ab 8)
- Verflixt, das Klasofon ist weg! (ab 8)
- Wer löst den Fall? (ab 8)
- Pepper greift ein! (Zum Englisch Lernen, ab 9)
- Eine heisse Spur für Kommissar Maroni (ab 8)
- Kinderbücher: Heinrich (ab 4)
- Der Hase mit den himmelblauen Ohren (ab 4)
- Nichts tun ist schwierig (ab 7)
- Coco, die Schokoladenkatze (ab 10)
- Max und Molly, Grossvater und der Honigdieb (ab 7)
- DaZ Lehrmittel «Multidingsda», CD und Buch, (ab 7)
- Lernen kennen lernen (ab 13)
- Ula-Pula / Meine Insel deine Insel (ab 6)
- Das Zebra ist das Zebra (ab 7)
- Der geniale Herr Zippzack (ab 6)
- Das Vöglein des Herrn Anderson (ab 5)
- Vom Joggeli mit de Zoggeli (ab 3)
- ca. 23 Märchenbände der Gebr. Grimm (5)
- Würfelspiel: Spielhaus (ab 4)

Besonderes - Für Kindergarten und 1. Primarklasse: Interaktive Lesung, Zeichnen an der Flip Chart zu meinen Kinder- und Bilderbüchern.
- Für 1. Primarklasse auch leichte Ratekrimis- Für 2., 3., 4. und 5. Primarklasse: Ratekrimis. Von der Skizze und Textentwurf zum Original. Zeichnen an der Flip Chart und Tipps zum selber Schreiben von Fällen. Gemeinsames Lösen von Fällen.


juergobrist-illustration.com
Obrist Jürg , Zürich (CH)
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
Kindergarten, 1.-5. Primarklasse
Dauer
66-75 Min.
Preis
300.–pro Lesung (max. 50 Personen)
Anmeldeschluss
Fr 20. Juli 2018
Daten
21.-25. Jan. 2019