www.schuleundkultur.zh.ch

Röckener Andreas, Oststeinbek (D)

Illustrator und Autor. Themen: Wissen und Fantasie.
Geboren 1956 in Münster/ Westfalen. Von 1979 bis 1983 Studium der Illustration in Hamburg. Seit 1984 als freischaffender Illustrator/ Illustrator tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich Sachbuch und Fantasie. Lebt mit Familie in Oststeinbek bei Hamburg.

Leseprobe aus «Lisas Mona»

Lisa sah ihren Papa nur selten.
Er arbeitete auf einem Schiff, das ständig
auf den Meeren der Welt unterwegs war.
Immer, wenn er nach Hause kam, brachte er Lisa
ein Geschenk mit: Eine Muschel, eine Perlenkette,
einen Seidenschal, eine Puppe.
„Bringst du mir ein Haustier mit?“ fragte Lisa einmal.
„Aber du musst es dann erziehen und versorgen!“
bemerkte Mama, die nichts von Haustieren hielt.

Als Papa nach drei Wochen zurück kam,
überreichte er Lisa feierlich ein großes Ei.
„Ein Ei…“ Lisa war enttäuscht.
„Hab etwas Geduld“ sagte Papa geheimnisvoll.
Nach drei Tagen zeigte das Ei Risse und
platzte schließlich auseinander.
Aus dem Ei schlüpfte ein kleines Einhorn.
Lisa war begeistert und lächelte.
Es war das schönste Lächeln der Welt.
Vorsichtig nahm sie ihr neues Haustier
in die Hände und flüsterte ihm zu:
„Ich werde dich Mona nennen.“


Original:
„Mona Lisa“
Leonardo da Vinci, 1505



Werke
- Diverse Pixi- Wissen- Sachbücher (Illustration), 6-9 Jahre
- "Wie gehts weiter?", Moritz Verlag, ab 6 Jahre
- "Such mich hier!", Moritz Verlag, ab 6 Jahre
- "Der Pinguin mit der Filtertüte", Razamba Verlag, ab 6 Jahre
- "Lisas Mona", Razamba Verlag, Herbst 2018.

Besonderes
Die Kinder werden zum Mitmachen ( Malen oder Schreiben) eingeladen.


www.roeckener.de
Röckener Andreas, Oststeinbek (D)
Veranstaltungsort
Im Schulhaus
Zielpublikum
Kindergarten, 1.-5. Primarklasse
Dauer
90 Min.
Preis
300.–pro Lesung (max. 50 Personen)
Anmeldeschluss
Fr 20. Juli 2018
Daten
21.-25. Jan. 2019