www.schuleundkultur.zh.ch

Kinetische Kunst

In der Bewegung liegt die Kunst

Der deutsche Künstler Gerhard von Graevenitz (1934-1983) war eine international wichtige Künstlerposition im Bereich der Kinetischen Kunst, Op-Art und Computerkunst. In der Ausstellung betrachten wir seine kinetischen Bilder und Reliefs und untersuchen ihre Wirkung auf uns. 

Zwischen Ordnung und Chaos bewegend, erstellen wir im Kunstatelier anschliessend eigene bewegte Spielobjekte, welche durch Drehung immer wieder neue Gestalt annehmen und darüber hinaus zum TicTacToe Spiel werden kann. 

Einführung für Lehrpersonen

> zur Ausschreibung Haus Konstruktiv

Veranstalter / Ort

Museum Haus Konstruktiv
Selnaustrasse 25
8001 Zürich

Zielpublikum

Kindergarten, 1.–10. Schuljahr

Daten

8. Februar – 6. Mai 2018
Di – Fr zwischen 9 und 17 Uhr
Dauer: 2 Std.

Einführung für Lehrpersonen
Mi 28. Februar 2018
18.00–19.30 Uhr

Kosten

CHF 150 pauschal pro Klasse
kostenlos für Stadtzürcher Volksschule

Kontakt

Ladina Gerber
>mail
Tel. 044 217 70 80 / 044 217 70 97 (direkt)