www.schuleundkultur.zh.ch

Traditionelle Zahlungsmittel

Spannende Führung durch die Ausstellung

Geld ist, was gilt. Ob Münzen, Muschelringe, Salzbarren oder grün glänzende Käferbeinchen als Zahlungsmittel verwendet werden entscheidet die jeweilige Gesellschaft. Welche Funktionen muss ein Objekt erfüllen, damit es als Zahlungsmittel in einer Gesellschaft akzeptiert wird? Wie entstand unser moderner Geldbegriff? Diese Fragen und mehr werden im Rahmen der Führung erörtert und beantwortet. Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Einblick in die faszinierende Welt der aussereuropäischen Zahlungsmittel. Je nach Wunsch kann der Bogen bis zum chinesischen Geld- und Münzsystem gespannt werden. Zum Abschluss prägen die Schüler ihre eigenen Münzen.

sunflower.ch

Veranstalter / Ort

MoneyMuseum
Hadlaubstrasse 106
8006 Zürich

Zielpublikum

7. – 10. Schuljahr, Mittel- und Berufsschulen

Daten

Führungen durch die Ausstellung sind jederzeit nach Vereinbarung  möglich.

Kosten

CHF 100 pauschal pro Klasse

Kontakt

Christa Kaps
>Email
Tel. 044 242 76 80